Die Intex Poolheizung

Die Intex Poolheizung

Poolheizung

Da ich eine elektrische Intex Poolheizung gekauft habe, möchte ich mal meine Erfahrungen darüber berichten.
Die Heizung sieht aus wie eine Filterpumpe. Sie wird aber nach der Filterpumpe direkt angeschlossen.
Die Poolheizung besitzt auf dem Deckel ein Schieberegler, der schon etwas wackelig wirkt.
Angeschaltet wird die Heizung an einem Schutzschalter an dem Kabel, welches zur Steckdose geht.
Im Test hat die Poolheizung ca. 0,5 Grad pro Stunde das Wasser erwärmt. Den Test habe ich nach 5 Stunden abgebrochen, da der Stromzähler auf hochtouren lief.
Beim genaueren durchlesen der Bedienungsanleitung, kam heraus, das die Poolheizung alleine 3000 Watt/h verbraucht!! In den 5 Stunden also 15KW !! Da freut sich der Stromlieferant, ich mich aber nicht.
Wenn man den Stromverbrauch nicht beachtet, dann bitte nicht erschrecken wenn die jährliche Stromabrechnung kommt!!

Fazit:
zu hoher Stromverbrauch
zu geringe Leistung
zusätzlich wird eine Filterpumpe benötigt

 

 

 

Das könnte dir auch gefallen...

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>